Rückblick Hinrunde Saison 2017/2018

In der Hinrunde konnten 5 Siege und 5 Unentschieden erspielt werden und führten zu Platz 6 zur Winterpause. In Zahlen sind das 20 Punkte und ein Torverhältnis von 36:20.

Die ersten sechs Punktspiele verliefen sehr positiv. Keine Niederlage und vier Siege sorgten für eine optimistische Grundstimmung, zumal man in dieser Saison den Aufstieg nicht als konkretes Ziel formuliert hatte. Highlights waren ein 6:3 gegen Frauenzimmern sowie das 8:0 gegen Güglingen 2. Gedämpft wurde die Stimmung von der 4:5 Niederlage gegen den 1. FC Lauffen und einer im weiteren Verlauf eher bescheidenen Hinrunde, die von viele Unentschieden geprägt war. Ärgerlich dabei ist die Tatsache, dass man häufig das bessere Team war, die Chance jedoch nicht nutzen konnte. Mit einem 4:0 gegen die 2. Mannschaft aus Meimsheim und einem kämpferischen 5:5 gegen Cleebronn II endete das Jahr versöhnlich.

 

...

Positiv ist aus der Hinrunde die Fairness-Tabelle hervorzuheben. Nachdem der TSV in den vergangen Jahren leider immer wieder durch unsportliches Verhalten von einzelnen Spielern aufgefallen war, trat die Mannschaft in 2017 deutlich geschlossener auf und verhielt sich vorbildlich.

Ein schmerzhafter Verlust zum Winter war der studiumsbedingte Wechsel von Stürmer Florian Becher. Mit 11 erzielten Toren wird seine Stürmerqualität in der Rückrunde äußerst vermisst werden.

An den Sonntagen begrüßen wir euch herzlich auf dem Sportgelände am Breibachweg in Nordheim. Für Bewirtung sorgt das Sportheimteam.

Wir freuen uns über euer Kommen.


Weiter Infos findet Ihr hier:

Tabellen und Spieltagsübersicht